Aktuelles

BMG unterstützt Aufbau von Pflegetischen

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat im Rahmen des „Regionaldialogs Pflege stärken“ die Einführung und Umsetzung der Pflegestärkungsgesetze begleitet. Dieser Prozess soll nun auf lokaler Ebene in Form von Pflegetischen fortgeführt werden. Ziel ist es, gute Lösungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen zu entwickeln.

mehr lesen

17.11.2017 – Berlin – wohnbund e.V. Fachtagung „Gesellschaftlicher Wandel braucht Engagement“

Die Wohnungspolitik muss sich in Zeiten tiefgreifender gesellschaftlicher Veränderungen neuen Herausforderungen stellen. Der wohnbund hat sich das Ziel gesetzt, diesen Prozess mit Veranstaltungsangeboten und Publikationen zu begleiten. Auf der Tagung am 17.11.2017 in Berlin geht es darum die Spannungsfelder der Themen Wohnen, Gemeinwohl, Quartiersentwicklung und öffentlicher Raum entsprechend neu auszuloten.

mehr lesen

Brandenburgische Wohnformen-Richtlinie – BbgWR

Seit Mai 2016 werden ambulant betreute Wohngemeinschaften immer dann als Sonderbau definiert, wenn mehr als 6 Personen zusammen leben, die WG für Menschen mit Intensivpflegebedarf genutzt wird, oder für mehr als 12 Personen ein gemeinsamer Rettungsweg vorhanden ist. Bislang fehlte jedoch die inhaltliche Ausgestaltung, was Wohngemeinschaften unter dem Sonderbautatbestand baulich erfüllen müssen.
Am 24.7.2017 ist nun die Brandenburgische Wohnform-Richtlinie in Kraft getreten und im Amtsblatt veröffentlicht:

mehr lesen

FAPIQ stellt sich vor

Endlich ist sie da: die FAPIQ Broschüre, die Ihnen unsere Arbeit ganz anschaulich macht. Lernen Sie die fiktive Kommune Brandendorf kennen. Sie dient der plastischen Darstellung unserer Angebote. Begleiten Sie uns auf dem beispielhaften Weg, der zeigt, wie FAPIQ diese...

mehr lesen

Der 2. Engagementbericht mit dem Schwerpunkt „Demografischer Wandel und bürgerschaftliches Engagement“ ist online

Der zweite Enagegementbericht widmet sich dem thematischen Schwerpunkt „Demografischer Wandel und bürgerschaftliches Engagement: Der Beitrag des Engagements zur lokalen Entwicklung“. Wie auch schon im siebten Altenbericht der Bundesregierung, in dem die Sorge und Mitverantwortung in der Kommune im Mittelpunkt stand, wird der Fokus nun auch im Engagementbericht

mehr lesen