Unsere Handlungsfelder

Alltagsunterstützende Angebote

Alltagsunterstützende Angebote sind im Sinne des §45a SGBXI anerkannte Angebote, die Selbständigkeit, Selbstbestimmung und soziale Teilhabe von pflegebedürftigen Menschen mit oder ohne Demenz fördern. Geschulte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer oder/und Beschäftigte übernehmen unter fachlicher Anleitung die Begleitung in einer Gruppe oder die stundenweise Unterstützung im Alltag. Wir bieten hierzu:

 

  • Konzeptberatung und Unterstützung beim Projektaufbau
  • Fachliche Begleitung
  • Qualifizierung von Ehrenamtlichen
  • Information und Begleitung von Landkreisen, Kommunen und kreisfreien Städten
  • Durchführung von Fachveranstaltungen und Workshops
  • Aufzeigen Guter-Praxis Beispielen und deren Transfermöglichkeiten
  • Aufbereitung von Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten

Weiterführende Informationen

Rechtliches / Formulare