Nachlese

Unser Veranstaltungsrückblick

In der Rubrik NACHLESE wollen wir Ihnen einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen geben. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf Arbeitsmaterialien und Zusammenfassungen unserer Veranstaltungen oder von uns besuchten Veranstaltungen zurückzugreifen.

FAPIQ Fachtag Lebendige Quartiere zusammen gestalten

Altern im vertrauten Wohnumfeld Der zweite FAPIQ Fachtag hat am 10.10.2017 auf Herrmanswerder in Potsdam mit über 150 Akteurinnen und Akteuren aus dem Land Brandenburg zum Thema "Lebendige Quartiere zusammen gestalten" stattgefunden. Wie im letzten Jahr wurden die vom...

mehr lesen

Die Grünen zu Gast bei FAPIQ

Im Juli 2017 hat Ursula Nonnenmacher von Bündnis 90 Die Grünen auf ihrer Sommertour FAPIQ in Potsdam besucht und sich einen Einblick in die Arbeit verschafft: Zum Artikel gelangen Sie über diesen...

mehr lesen

Zweiter FAPIQ Demografie Workshop in Seddin

Am 28. Juni 2017 fand der 2. Demografie-Workshop der Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg (FAPIQ) statt. In Seddin empfing die Fachstelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den kommunalen Verwaltungen sowie Vertreter verschiedener Seniorenbeiräte aus dem Südwesten des Landes Brandenburg. Der Veranstaltungsort, das DORV-Zentrum Seddin, ist ein Vorreiterprojekt in Brandenburg.

mehr lesen

Nachlese Veranstaltung zum 2. Engagementbericht

FAPIQ hat sich auf der Veranstaltung zum 2. Engagementbericht der Bundesregierung einen Einblick in die aktuelle Diskussion um die Rolle des Engagements in der Gesellschaft verschafft. Die Kommission zum 2. Engagementbericht nimmt die Vielfalt des Engagements in Deutschland in den Blick.

mehr lesen

FAPIQ Demografie Workshop in Eberswalde

Am 05. April 2017 fand in Eberswalde der 1. FAPIQ Demografie- Workshop statt. Diese Veranstaltung, die sich an Vertreterinnen und Vertreter aus den Kommunen der Region richtete, regte zum Gespräch über die Gestaltung von alternsgerechten Strukturen im Nordosten des Landes an. An den dafür eingerichteten Thementischen „Wohnen im Alter“, „Entwicklung lebendiger Quartiere“ und „Entwicklung Alltagsunterstützender Angebote“…

mehr lesen