Allgemeines

Neuauflage der Broschüre „Tür nach draußen öffnen“

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass es eine Neuauflage der Broschüre „Tür nach draußen öffnen“ gibt. Diese Broschüre soll pflegenden Angehörigen Mut machen, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Pflegebedürftigkeit und Demenz sind keine Schande. In Zukunft wird die...

mehr lesen

Neue Broschüre „Zeit im Quartier“ ist erschienen

Noch druckfrisch ist die vom Sozialministerium im Dezember 2017 veröffentlichte Broschüre „Zeit im Quartier“. Die von der Fachstelle Altern und Pflege im Quartier erstellte Broschüre ist eine Einladung an alle Kommunen, Vereine, Unternehmen und aktive Bürgerinnen und...

mehr lesen

Nationale Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung erschienen

Die „Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung“ bilden erstmalig eine wissenschaftliche Grundlage, wie (auch) ältere Personen mehr Bewegung in ihren Alltag integrieren können. Aus der Studie geht hervor, dass auch erst im späteren Alter aufgenommene körperliche Aktivität einen positiven Effekt auf den Gesundheitszustand ausübt.

mehr lesen

BMG unterstützt Aufbau von Pflegetischen

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat im Rahmen des „Regionaldialogs Pflege stärken“ die Einführung und Umsetzung der Pflegestärkungsgesetze begleitet. Dieser Prozess soll nun auf lokaler Ebene in Form von Pflegetischen fortgeführt werden. Ziel ist es, gute Lösungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen zu entwickeln.

mehr lesen

Brandenburgische Wohnformen-Richtlinie – BbgWR

Seit Mai 2016 werden ambulant betreute Wohngemeinschaften immer dann als Sonderbau definiert, wenn mehr als 6 Personen zusammen leben, die WG für Menschen mit Intensivpflegebedarf genutzt wird, oder für mehr als 12 Personen ein gemeinsamer Rettungsweg vorhanden ist. Bislang fehlte jedoch die inhaltliche Ausgestaltung, was Wohngemeinschaften unter dem Sonderbautatbestand baulich erfüllen müssen.
Am 24.7.2017 ist nun die Brandenburgische Wohnform-Richtlinie in Kraft getreten und im Amtsblatt veröffentlicht:

mehr lesen