Ausschreibungen

Bürgernahe Kommunen: Smart Village App wird weiterhin gefördert

23.07.2021 I Die innovative App ermöglicht den Kommunen Brandenburgs eine niedrigschwellige Kommunikation mit ihren Bürgerinnen und Bürgern. Sie bietet digitale Verwaltungsdienste und kann von den Kommunen an ihre lokalen Bedürfnisse angepasst werden. So lassen sich auch gezielt Informationen zum Thema Altern und Pflege in der Kommune verbreiten.

mehr lesen

Förderprogramm: Ehrenamtsnachwuchs gewinnen und binden, Frist: 15.08.2021

15.07.2021 I Mit dem Förderprogramm „Engagement gewinnen. Ehrenamt binden. Zivilgesellschaft stärken.“ fördert die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt Engagement- und Ehrenamtsstrukturen sowie innovative Projekte zur Nachwuchsgewinnung im Engagement mit bis zu 2.500 €. Besonders ehrenamtlich getragene Organisationen in ländlichen und strukturschwachen Regionen stehen im Fokus der Förderung.

mehr lesen

„100xDigital“: DSEE-Programm für den digitalen Wandel in Engagement und Ehrenamt, Bewerbungsfrist: 25.07.2021

08.07.2021 I Mit dem Programm unterstützt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) gemeinnützige Organisationen dabei, ihre Digitalisierungskompetenzen zu stärken. Die Corona-Pandemie hat verdeutlicht, dass die bestehenden Strukturen des bürgerschaftlichen Engagements und des Ehrenamts sich zur Sicherung ihrer Zukunftsfähigkeit und Krisenfestigkeit dem digitalen Wandel aktiv stellen müssen. Mittels Qualifizierung und Vernetzung sollen Organisationen hierbei unterstützt werden.

mehr lesen

Engagementförderung: „Engagiertes Land“ unterstützt Ehrenamtsinitiativen in ländlichen Regionen, Bewerbungsfrist: 25.07.2021

08.07.2021 I Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt stärkt mit dem Programm Netzwerke in strukturschwachen ländlichen Räumen, die die Rahmenbedingungen für Engagement, Ehrenamt und Beteiligung in ihrem Ort oder ihrer Region verbessern wollen. Bis zu 20 Netzwerke werden umfangreich begleitet und qualifiziert und in ihrer Netzwerkentwicklung gefördert.

mehr lesen

Auszeichnung für Beteilung der Bewohnerschaft in Pflegeeinrichtungen: „GERAS-Preis“, Bewerbungsfrist: 15.09.2021

30.06.2021 I Der von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) verliehene Preis richtet sich an Pflegeeinrichtungen und Initiativen, die während der Corona-Krise auf Selbstbestimmung und Mitwirkung ihrer Bewohnerschaft gesetzt haben. Insbesondere in dieser herausfordernden Zeit gab es für diese Bewohnerinnen und Bewohner drastische Einschränkungen ihrer Grundrechte. Gesucht werden Praxisbeispiele, die zeigen, wie eine Beteiligung der Bewohnerschaft und ihrer Vertretungen an essentiellen Entscheidungen auch und gerade in Krisenzeiten gelingen kann. Der GERAS-Preis ist mit insgesamt 5.000 € dotiert.

mehr lesen

„Gesellschaft der Ideen – Wettbewerb für Soziale Innovationen“: Eine Gewinner-Idee kommt aus Brandenburg

29.06.2021 I Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat 30 Ideen ausgezeichnet, die für soziale Innovation stehen. „Kulturbuddy“ aus Potsdam will Kunst und Kultur in die Wohnung bringen. In der nächsten Runde werden bis zu zehn Projekte mit 200.000 € gefördert. Es wird wieder ein partizipatives Bewertungsverfahren geben. Wir drücken die Daumen für das Brandenburger Projekt.

mehr lesen

Ausschreibung: Standort für das Digimobil der Verbraucherzentrale Brandenburg werden; Bewerbungsfrist: 31.07.2021

08.06.2021 I Mit dem Digimobil bietet die Verbraucherzentrale Brandenburg seit 2019 in ausgewählten Kommunen regelmäßig Beratung per Videochat an. In Kürze wird ein weiteres Digimobil im Brandenburger Süden auf Tour geschickt. Interessierte Kommunen können sich als Standort bewerben. Verbraucher in den ländlichen Regionen können so ein breites Beratungsspektrum von Verträgen und Reklamation, Digitalem und Telekommunikation bis hin zu Reise und Freizeit in Anspruch nehmen.

mehr lesen

Wettbewerb: Deutscher Nachbarschaftspreis 2021, Bewerbungsstart: 08.06.2021

08.06.2021 I Auch 2021 verleiht die nebenan.de Stiftung den mit über 50.000 Euro dotierten Preis an Nachbarschaftsprojekte, die sich für ihr lokales Umfeld einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten. Bewerben können sich von kleinen Initiativen engagierter Nachbarinnen und Nachbarn über schon lange bestehende Vereine und Organisationen bis hin zu (Sozial-)Unternehmen.

mehr lesen

Fördermaßnahme: „Digital.Vernetzt – Frauen im Ehrenamt stärken“, Bewerbungszeitraum: 01. – 22.06.2021

19.05.2021 I Mit der Fördermaßnahme unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die ehrenamtliche Arbeit von Frauenvereinen und -initiativen in ländlichen Regionen. Ziel ist es, ihr Engagement während der Corona-Pandemie durch Schulungen zur digitalen Vereinsarbeit aufrecht zu erhalten, und sie so jetzt und in Zukunft krisenfest aufzustellen. Vereine und Initiativen erhalten Fördermittel von je bis zu 40.000 Euro.

mehr lesen