Allgemeines

Bundespreis kooperative Stadt, Bewerbung bis 10.03.2021

18.12.2020 I Haben Sie in Ihrer Stadt ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft? Mit dem Bundespreis kooperative Stadt zeichnet die Nationale Stadtentwicklungspolitik Kommunen aus, die die Arbeit von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Nachbarschaftsgruppen und soziokulturellen Akteuren aktiv fördern. Zusammenarbeit verschiedenster Akteure ist auch für die Entwicklung alternsgerechter Quartiere von Bedeutung. Prämiert wird die Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft mit dem Ziel rechtliche, politische und strukturelle Standards der Kooperation zu verstetigen. Teilnehmen können große und kleine Kommunen ab 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner. 

Weitere Informationen finden Sie hier.