Allgemeines

„Das Land lebt!“ – Dritter Bericht der Bundesregierung zur Entwicklung ländlicher Räume

08.07.2021 I Der Bericht weist nach, wie essentiell und lebendig das zivilgesellschaftliche Engagement in ländlichen Regionen ist. Es prägt das soziale Miteinander und stößt wertvolle Lösungen für Bedarfe vor Ort an. Der Bericht legt aber auch den Finger auf die bekannten und nach wie vor vorhandenen Defizite ländlicher Räume: fehlender ÖPNV, Mangel an Gesundheitseinrichtungen, spärliche Breitband- und Mobilfunkstruktur. Ein Lichtblick: die Wirtschaftskraft nimmt zu.  

Hier erhalten Sie weitere Informationen