Aktuelles

Deutscher Engagementpreis 2022: Projekt können bis zum 15.06.2022 vorgeschlagen werden

19.04.2022 I Der Deutsche Engagementpreis wird auch im Jahr 2022 wieder verliehen. Dieser besondere Preis würdigt die Vielfalt und Breite des freiwilligen Engagements der etwa 28 Millionen aktiven Freiwilligen. Sie stärken täglich den sozialen Zusammenhalt mit ihrem Engagement und machen täglich klar, wie wichtig solidarisches Verhalten ist. Ab sofort und bis zum 15. Juni 2022 können wieder passende Projekte nominiert werden. Die Jury vergibt jeweils ein Preisgeld von 5.000 Euro, für den Publikumspreis stehen 10.000 Euro in Aussicht.

Initiator und Träger des seit 2009 bestehenden Preises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors sowie von Expert*innen und Wissenschaftler*innen. Fördernde Partner sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.  

Weiterführende Informationen finden Sie hier .