Aktuelles

Engagementpreis 80plus: noch bis zum 30.09.2022 Vorschläge einreichen

22.06.2022 I Die Stiftung ProAlter hat einen Engagementspreis für hochaltriger Menschen ins Leben gerufen. Viele Seniorinnen und Senioren sind noch sehr viel länger aktiv als oft angenommen wird – meist bis über das 80. Lebensjahr hinaus. Mit hohem Einsatz und viel Kompetenz nehmen sie Aufgaben in Familie, Freundeskreis und Nachbarschaft, aber auch in Vereinen, Kirchengemeinden, Initiativen, Kommunen und vielen anderen Zusammenkünften wahr. Diese Beteiligung an der Bürgerschaft soll geehrt und mit einem Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro gewürdigt werden.

Die Preisverleihung erfolgt öffentlich am Tag des Ehrenamts, dem 05. 12.2022 in Köln. Der Engagementpreis 80plus wird von der Stiftung ProAlter, dem Kuratorium Deutsche Altershilfe und der Dr. Jürgen Rembold Stiftung für bürgerschaftliches Engagement gefördert.

Wenn Sie engagierte Seniorinnen und Senioren kennen, können Sie diese
hier vorschlagen.