Allgemeines

Erstes Parlament der Dörfer in Brandenburg am 12.06.2021 (Seddin am See)

01.02.2021 I Das Parlament der Dörfer wird federführend organisiert von der Dorfbewegung Brandenburg e.V. – Netzwerk lebendige Dörfer. Ziel ist, die Belange der Dorfbevölkerung mit Politikerinnen und Politikern des LandesExpertinnen und Experten der ländlichen Entwicklung und Vertreterinnen und Vertretern der regionalen Dörfer Netzwerke zu diskutierenZur Vorbereitung finden derzeit regionale Dörfer Treffen statt, in denen die Schwerpunktthemen für das Parlament herausgearbeitet und Delegierte berufen werden. 

Eine AG der Dorfbewegung Brandenburg e.V. arbeitet dafür mit den regionalen Dörfer Netzwerken und dem Forum ländlicher Raum Brandenburg zusammenDas Parlament der Dörfer soll alle zwei Jahre stattfinden. Zwischen den Parlamenten wird die Dorfbewegung mit allen Beteiligten an der Umsetzung der Themen arbeiten. Infos, auch zu bisher eingereichten Themen und besuchten Dörfern, gibt es auf der Homepage der Dorfbewegung Brandenburg. 

Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.