Ausschreibungen

Leitfaden für kommunale Akteure: Pflege in ländlichen Räumen stärken

13.06.2022 I Kommunen können grundsätzlich Einfluss auf eine bedarfsgerechte Versorgungsstruktur vor Ort nehmen. Welche kommunalen Gestaltungsmöglichkeiten und Ansatzpunkte das sind, zeigt der strategische Leitfaden in zehn dargestellten Schwerpunktbereichen. Der Leitfaden richtet sich an Kreisverwaltungen, Ämter, kreisangehörigen Gemeinden und auch Gesetz- und Fördermittelgeber sowie Akteure in der Pflege vor Ort zur Weiterentwicklung und Ableitung eigener Aktivitäten. Er ist das Ergebnis des bundesweiten Forschungsprojekts „Stärkung von bedarfsorientierten Pflegestrukturen in ländlichen strukturschwachen Regionen“ der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Auftrag des Bundesministeriums des Innern und für Heimat und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

Weiterführende Informationen finden Sie hier .