Allgemeines

Modellprojekt „Zukunftswerkstatt Kommunen – Attraktiv im Wandel“ (ZWK)

08.09.2021 | Um langfristig lebenswerte Orte für Jung und Alt zu schaffen, braucht es Strategien und neue innovative Lösungen, die allen Lebenslagen gerecht werden. Mit dem aktuell gestarteten Modellprojekt unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) 40 ausgewählte Gemeinden, Städte und Landkreise, die vor allem in strukturschwachen Gebieten Deutschlands liegen.

Aus Brandenburg ist die amtsfreie Gemeinde Uckerland und der Landkreis Uckermark vertreten.
Ein Werkzeugkoffer mit zahlreiche Praxisbeispiele, Methoden und Konzepten u.a. zu den Themen Gesundheit, Pflege oder Digitalisierung unterstützt die Kommunen bei Ihren Vorhaben, den demographischen Wandel vor Ort zu gestalten. Diese “Werkzeuge” sind stehen allen Interessierten auf der Homepage zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.