Allgemeines

Projekt HandinHand: Pflegeexperten unterstützen die hausärztliche Versorgung durch Hausbesuche

17.02.2021 I Das Projekt “HandinHand in Rheinland-Pfalz zielt darauf ab, neue Versorgungsformen im ländlichen Raum zu erproben. Pflegeexperten übernehmen ärztliche Tätigkeiten, für die sie qualifiziert sind, um chronisch kranke Menschen im häuslichen Umfeld zu begleiten. Parallel studieren sie „Pflegeexpertise“ an einer Hochschule. Das dreijährige Projekt wird wissenschaftlich begleitet und durch den Innovationsfond des Gemeinsamen Bundesausschusses gefördert. Es soll bei Erfolg in die Regelversorgung eingehen. 

Hier erhalten Sie weitere Informationen.