Allgemeines

Studentenwerk Potsdam vermittelt „Wohnen für Hilfe“

31.03.2020 I Die Eine hat den Wohnraum, die Andere braucht ihn. Der Eine braucht Unterstützung im Haushalt oder bei Alltagsdingen, der Andere kann sie geben. Das Studentenwerk Potsdam sorgt dafür, dass beide Seiten zusammenkommen und hilft, Rechte und Pflichten auszuhandeln. Ein Quadratmeter Wohnraum entspricht dabei einer Zeitstunde an Hilfeleistungen. Daraus kann eine schöne Wohnpartnerschaft entstehenbei der beide Seiten gewinnen. Einkaufen, Gartenarbeit, Kinder oder Haustiere betreuen, dies alles ist möglich. Pflegerische oder medizinische Hilfeleistungen sind ausgeschlossen. 

Hier finden Sie weitere Informationen.