Ausschreibungen

Veltener Teller verliehen: Sozialministerin Nonnemacher ehrt engagierte Senior*innen

19.05.2022 I Bereits zum 26. Mal gab es den Preis für Brandenburger Senior*innen: Anfang Mai hat Sozialministerin Ursula Nonnenmacher insgesamt 20 der Auszeichnungen verteilt. Gemeinsam ist allen Preisträgerinnen und Preisträgern, dass sie in Seniorenbeiräten und Seniorenvereinen mitarbeiten oder mitgearbeitet haben. Laut Nonnemacher gingen Teller an Engagierte, die sich in Vereinen oder politischen Gremien einsetzten. Sie „sorgen so nicht nur dafür, dass die ältere Generation im Land eine starke Lobby hat, sondern auch, dass das Zusammenleben in unserer Gesellschaft über alle Altersgruppen hinweg funktioniert.“

Bei der Zeremonie wurden auch die Engagierten aus den Jahren 2020 und 2021 geehrt, die Veranstaltungen der Vorjahre mussten wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Die Verleihung des „Veltener Tellers“ für das Jahr 2022 soll wieder regulär zum Tag des Ehrenamtes (5. Dezember) erfolgen.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier.