Aktuelles

Verlängert: der Förderzeitraum der Anträge in „Pflege vor Ort“ geht bis Ende 2023

25.04.2022 I Ab sofort können Kommunen im Rahmen der kommunalen Förderrichtlinie Anträge für Maßnahmen und Projekte beantragen, die bis Ende 2023 laufen. Somit besteht über das Jahr 2022 hinaus für ein weiteres Jahr Planungssicherheit für die Aktivitäten, die vor Ort für Menschen mit Pflegebedarf und deren Angehörigen umgesetzt werden können. Bei Fragen zur Antragsstellung können die Kommunen sich gern an FAPIQ wenden. Wir beraten die Kommunen bei der Antragsstellung.

Diese Ergänzungen zur Richtlinie finden Sie im Amtsblatt vom 20.April 2022.