Allgemeines

„Was jetzt zählt“: Kongress Armut und Gesundheit vom 22.-24.03.2022 (digital)

05.01.2022 I Unter dem Motto „Was jetzt zählt“ widmet sich der diesjährige Kongress der Frage, wie nachhaltige Public Health-Strategien vor dem Hintergrund der anhaltenden Corona-Pandemie entwickelt werden können. Es wird der aktuelle Forschungsstand vorgestellt, und es können Erfahrungen ausgetauscht und praxistaugliche Lösungen erörtert werden. Der jährliche Kongress, der seit 1995 für gesundheitliche Ungleichheit sensibilisiert, gehört zu den wichtigsten Public Health Events in Deutschland und steht allen Interessierten offen. Das vorläufige Veranstaltungsprogramm kann bereits eingesehen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier