Allgemeines

Wenn die Gemeinde die Arztpraxis selbst betreibt

21.08.2020 I Gerade im ländlichen Raum droht durch Praxisschließungen häufig eine hausärztliche Unterversorgung. Die heutige Verbandsgemeinde Aar-Einrich wollte nicht tatenlos zusehen und gründete 2016 das bundesweit erste medizinische Versorgungszentrum als Anstalt des öffentlichen Rechts. Ihr Erfahrungsbericht zeigt, dass es viele, vor allem rechtliche und finanzielle, Fragen zu klären waren und sind, aber auchdaseine gelingende Zusammenarbeit von Ortsgemeinden Vorteilen für alle Beteiligten bringt. 

Mehr Informationen finden Sie hier