Allgemeines

Werkstatt „Verantwortungsgemeinschaften in der Corona Krise“, 01.-02.10.2020, Berlin

31.07.2020 I Professionell handeln inmitten von Widersprüchen: Einerseits tun gerade jetzt soziale Unterstützung und Nähe Not, andererseits werden Kontaktsperren für ältere und kranke Menschen gefordert. Wie können Fachkräfte in ihrem Arbeitsalltag mit den unterschiedlichen Verhaltensgeboten umgehen, die das Corona-Virus notwendig macht? Die Bundesakademie für Kirche und Diakonie bietet dazu eine Werkstatt und informiert über neue Angebote, Versorgungsstrukturen und digitale Möglichkeiten. Eingeladen sind Fach- und Leitungskräfte aus der Sozialen Arbeit im Gemeinwesen. 

Hier erhalten Sie weitere Informationen