Allgemeines

Handreichung: Empfehlungen zum Aufbau quartiersorientierter Hilfe- und Versorgungsstrukturen nach dem Bielefelder Modell

01.02.2021 I Selbstbestimmt Wohnen mit Versorgungssicherheit lautet die Maxime des deutschlandweit bekannten Konzepts des „Bielefelder Modells“ aus den 1990ern. Die Handreichung ist das Ergebnis des Projektes „Evaluation und qualitative Weiterentwicklung des Bielefelder Modells“. Es werden die bisherigen Erfahrungen sowie die Konzeptbausteine und Strukturen des Modells erläutert, eventuelle Hindernisse, aber auch Erfolgsfaktoren werden aufgezeigt. Die Handreichung richtet sich an Kommunen, Wohnungsunternehmen, ambulante Dienste und andere Interessierte. 

 

Hier gelangen Sie zu der Handreichung