Allgemeines

Start des Modellprogramms „Leben wie gewohnt“

02.12.2020 I Um ein selbstbestimmtes Leben für ältere Menschen in der vertrauten Umgebung so lange wie nur möglich aufrechtzuerhalten, fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) bis Ende 2023 beispielgebende und modellhafte Bau- und Investitionsprojekte in Städten und ländlichen Räumen.

mehr lesen

Diskussionspapier „Kommunale Altenhilfestrukturen stärken!“

23.11.2020 I Die Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS) als Netzwerkorganisation der lokalen Seniorenbüros mit langjähriger Expertise in der offenen Altenhilfe und Engagementförderung möchte mit der Veröffentlichung des Impulsbeitrags von Reinhard Pohlmann einen neuen Anstoß für die Weiterentwicklung der Altenhilfestrukturen geben.

mehr lesen

Podcasts knowlAGE zu „Alter(n)ssensible Quartiersarbeit“

23.11.2020 I knowlAGE ist der Podcast der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. (DGGG) rund um die Themen Alter(n) und Gesellschaft. Hendrik Nolde von FAPIQ teilt in der vierten Folge seine Erfahrungen zur Arbeit im Sozialraum, zu Beteiligungsverfahren und zur Netzwerkarbeit.

mehr lesen

Pressemitteilung der DAK: Pandemie verschlechtert die Lebensqualität berufstätiger pflegender Angehöriger

12.11.2020 I In einer Studie der DAK wurde festgestellt, dass die Corona-Pandemie sich überdurchschnittlich negativ auf die Lebensqualität Pflegender Angehöriger auswirkt. Die Befragten geben an, dass sich der allgemeine Gesundheitszustand und die Auswirkungen auf die Berufstätigkeit verschlechtert hat. Untersucht wurden auch, welche Hilfestellungen in Anspruch genommen wurden und was außerdem weiterhalf.

mehr lesen