Sozialräumliche pflegerische Versorgungsstrukturen

 

In diesem Themenfeld widmen wir uns pflegerischen Versorgungsstrukturen vor Ort, damit auch Personen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf im vertrauten Wohnumfeld bleiben und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Unser Angebot ist, pflegerische Akteure zu vernetzen und bestehende Strukturen dabei zu unterstützen sich gemeinsam weiterzuentwickeln und somit Versorgungslücken zu erkennen.  Wir bieten an:

  • Beratung und Begleitung bei der Entwicklung oder Weiterentwicklung von bedarfsgerechten pflegerischen Angeboten und Versorgungsstrukturen
  • Unterstützung der Öffnung und Einbindung stationärer und ambulanter Pflegeanbieter in den Sozialraum
  • Fachveranstaltungen, Workshops und regionale Austauschformate mit Pflegeakteuren und Pflegenetzwerken
  • Unterstützung bei lokalen Vernetzungsprozessen und beim Aufbau und der Förderung von Netzwerken nach § §45c Abs. 9 SGB XI
  • Information und Beratung zu Methoden, Instrumenten und Fördermöglichkeiten

Ihre Ansprechpartnerin bei FAPIQ zum Thema sozialräumliche pflegerische Versorgungsstrukturen ist Andrea Kaufmann.

Weiterführende Informationen

Zahlen und Fakten

 

Inhaltliche Grundlagen sozialräumlicher pflegerischer Versorgungsstrukturen

Pflege auf den Seiten des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz mit weiterführenden Informationen zur Brandenburger Pflegeoffensive, Unterstützende Wohnformen, Pflegestützpunkten, Beratungsstelle „Pflege in Not Brandenburg“ und dem Landespflegeausschuss

Pflege Brandenburg – Informationen zur ambulanten, teilstationären und stationären Versorgung des VDEK

Pflegeberichte des Bundesministeriums für Gesundheit – regelmäßige Berichterstattung über die Entwicklung der Pflegeversicherung und den Stand der pflegerischen Versorgung in Deutschland

Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) – Wissensinstitut für alle die sich für pflegebedürftige Menschen engagieren – Informationen zu verschiedenen Aspekten von Pflege und Versorgung alter hilfebedürftiger Menschen, Broschüren

Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen – Rechtekatalog für pflegebedürftige Menschen und ihre Gestaltung im Alltag

Pflegebedürftigkeitsbegriff – Definition, Pflegegrade, Übersicht Pflegereformen von 2015 bis 2017

Qualitätsgemeinschaft Pflege Brandenburg ist unter anderem Veranstalter des Brandenburger Pflegefachtages – das zentrale Fachforum für die Pflegelandschaft in Brandenburg

Sozialräumlich pflegerische Versorgungsstruktur in der Praxis

AWO aktiv im Quartier – Quartiere gemeinsam gestalten – Strausberg: Gaststube Lieselotte im AWO Seniorenzentrum

Regionales Pflegekompetenzzentrum – ReKo Pflege

Selbstbestimmt wohnen mit Versorgungssicherheit – Bielefelder Modell

Der sektorenverbindende Gesamtversorgungsvertrag – Krefelder Modell

Projekt GALINDA: Wie gelingt die Öffnung von Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe ins Quartier?

Buurtzorg Deutschland – Nachbarschaftspflege – Organisationsmodell der ambulanten Pflege

Infoveranstaltung PvO Programm

Pflege- und Demenznetzwerke in Brandenburg:

Übersicht der Pflege- und Demenznetzwerke im Land Brandenburg -FAPIQ-Infokarte

Demenz-Netzwerk Uckermark
Falkenseer Allianz für Menschen mit Demenz
Demenz-Netzwerk Märkisch-Oderland
ZuPf – Zukunft Pflege Brandenburg an der Havel
Pflege- und Geriatrie-Netzwerk Frankfurt (Oder)
Netzwerk Älter werden in Potsdam
Netzwerk Demenz Teltow-Fläming
Gerontopsychiatrischer Verbund Cottbus/Spree-Neiße und Film zum Verbund
Gerontopsychiatrisch-Geriatrische Verbund Oberspreewald-Lausitz e.V.
Pflegetische Elbe-Elster