Allgemeines

Partizipation: MaerkerPlus ermöglicht Kommunen niedrigschwellige Einbindung der Menschen vor Ort

25.09.2020 I Zur Förderung der Bürgerbeteiligung und zur Unterstützung der eigenen Arbeit haben Brandenburger Kommunen die Möglichkeit, die Menschen vor Ort über „MaerkerPlus“ in die Entscheidungen über lokale Belange einzubinden. Z.B. wie soll das alte Bahnhofsgebäude genutzt werden? Wie soll der neue Park aussehen? Was fehlt den älteren Menschen vor Ort? Auf der Website https://maerkerplus.brandenburg.de/de/start können die Bürgerinnen und Bürger sich zu Themen und Fragen, die von der Kommune gesetzt werden, äußern und austauschen. Auch Hinweise zu Missständen und zur Infrastruktur können über das Portal mitgeteilt werden.