Aktuelles

Soforthilfeprogramm „Vor Ort für alle“: Bibliotheken als Treffpunkt der Generationen

24.08.2022 I Bibliotheken sind seit jeher ein Sammelort für Wissen und Austausch für alle. Nun gibt es ein neues Soforthilfeprogramm namens “Vor Ort für Alle”. Mit ihm fördert der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) bundesweit zeitgemäße Bibliothekskonzepte in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohnern und Einwohnerinnen. Ziel ist es, Bibliotheken als “Dritte Orte” in ländlichen Räumen zu stärken. „Vor Ort für Alle“ ist ein Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) im Rahmen des Programms „Kultur in ländlichen Räumen“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).
Auch im Jahr 2022 können wieder Anträge auf eine Förderung gestellt werden. Der Antragsstart hat bereits im Juli begonnen, alle Projekte müssen bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sein. Es können einmalig bis zu 25.000 € beantragt werden. Weitere Informationen finden Sie hier:

Hier können Siedie Förderungsanfragen einreichen.